Aufgrund der aktuellen Krise um das Coronavirus SARS-CoV2 sind vorerst alle Aktivitäten eingestellt, die den unmittelbaren Kontakt zwischen Personen erfordern würden. Dies betrifft sowohl Aktionen auf Stammesebene ebenso wie Aktivitäten des Landes- und des Bundesverbandes.

Auch Aktionen, die etwas weiter in der Zukunft liegen, können betroffen sein, wenn durch die aktuell unklare Situation die notwendige Planbarkeit nicht mehr gewährleistet sein sollte. Eine absolut verlässliche Aussage kann vorerst leider für keine dieser Termine getroffen werden. Auch über mögliche Ersatz-Termine für Veranstaltungen kann derzeit noch nichts gesagt werden. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Wir verweisen an dieser Stelle auch auf unsere allgemeinen Informationen rund um das Coronavirus SARS-CoV2.

Das große Highlight im Jahr 2020 ist sicherlich das Landeslager der Ringe im Sommer. Bei diesem Großlager kommen aus den vier Ringverbänden BdP, DPSG, VCP und PSG aus ganze Baden-Württemberg etwa 6.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu einem großen gemeinsamen Lager zusammen.

Es kann nicht kommentiert werden.