Liebes Publikum,

hier entsteht ab sofort unser Fahrtenblog zur Auslandsfahrt nach Montenegro. Im Idealfall wird hier alle ein- bis zwei Tage ein neuer Beitrag mit spannenden Erlebnissen und spektakulären Bildern auftauchen.

Vorab schon einmal ein paar Rahmeninformationen: Wir werden am Freitag, den 26.05. mit dem Nachtzug nach Zagreb in Kroatien nehmen und von dort mit dem Flixbus weiter bis an die südlichste Spitze des Landes, Dubrovnik, düsen. Nach einer kurzen Nacht in der hoffentlich wunderschönen Stadt geht es auch schon weiter über die Grenze nach Montenegro. Dort werden wir auch mit dem Bus über die Hauptstadt Podgorica nach Zabljak fahren, wenn alles funktioniert, können wir am Sonntagmittag einkaufen gehen und in die Wildnis losstapfen.

Unsere Wanderroute führt uns durch die Gebirgswelt im Norden Montenegros. Wir werden Wälder, Seen und viele weitere Atemberaubende Landschaften entdecken ehe wir dem ungefähren Lauf der Tara folgend im Städtchen Mojkovac ankommen werden. Von dort geht es dann wieder einen sehr ähnlichen Weg über Podgorica und Dubrovnik zurück, in Karlsruhe sind wir wieder am Mittwoch, den 07.06. in der Frühe.

Übernachten werden wir draußen in unserer Kohte, welche hoffentlich jedem Wetter standhält und auch kulinarisch lassen wir uns vom Land verwöhnen. Wir werden uns in Montenegro mit vielen lokalen Lebensmitteln eindecken und diese Abends über dem Feuer zubereiten, gefolgt von fetzigen Singerunden in entspannter Atmosphäre.

Das war es erstmal, wir wollen auch nicht zu viel vorwegnehmen. Bleibt also gespannt auf das, was kommen mag und verbreitet diesen Blog gerne unter Freunden und Verwandten.

Eure Fahrtengruppe

Logo: Gelbes Pfeilkreuz mit blauem Schriftzug Stamm Sankt Jörg

Es kann nicht kommentiert werden.