Über uns

Am 5. Juli 2019 sind 6 Wölflinge aus der Meute Falke auf der Burgruine Sankt Barbara zur Pfadfinderstufe übergetreten und gründeten die neue Sippe Suricata. Noch am selben Abend verbrachten sie ihre erste Nacht als Sipplinge in der Tiefentalhütte bei Wolfartsweier. Und noch am selben Wochenende nahm die Sippe auch gleich noch am 24hLauf teil.

Der Name Suricata

Den Namen der Gruppe suchen sich die Jugendlichen traditionell selber aus. Vorgegeben ist lediglich, dass es sich um den Namen eines Tieres handeln muss. Der Name Suricata ist der lateinische Name für das Erdmännchen.

Unsere Sippe

Wir sind mittlerweile rund acht Pfadfinderinnen und Pfadfinder sowie unsere beiden Sippenführer.

Alter

Wir sind alle zwischen 12 und 13 Jahre alt.

Gruppenstunden

Aufgrund der aktuellen Verordnungen anlässlich der COVID-19-Pandemie finden derzeit keine Gruppenstunden statt. Weitere Informationen haben wir hier zusammengefasst.

Wir treffen uns jeden Donnerstag von 18 bis 19.30 Uhr in unserem Stammesheim im Anne-Frank-Haus.

Aus unserer Wölflingszeit…

Es kann nicht kommentiert werden.